Sonntag, 14.4

Den Tag starteten wir mit einer Stillen Zeit vor dem Morgenessen. Das Morgenessen war leckar, denn es war Sonntag und es gab Zopf. Danach mussten wir die Ämtli erledigen, denn das Haus putzt sich nicht von selbst. Nach kurzer Freizeit gab es Andacht mit Singen. Direkt danach schlenderten wir zum Bunkerwäldli und fingen an Burgen zu bauen (Eisenbahnwagen :-), wir konnten aber nur kurz bauen, denn es gab Härdöpfelstock mit Fleischklösschen zum Zmittag. Als wir fertig waren, konnten wir weiter bauen. Später stellte sich heraus, dass wir den Schlüssel für den Vorratswagen verloren hatten. So mussten wir Banditen überfallen um Essen zu kaufen. Wir spielten vor dem Nachhauseweg Fussball im Wald mit 4 Toren und 4 Bällen. Zuhause wurde uns dann das Wochengame erklärt und danach gingen wir ins Bett.

Spiky, Fürio, Flake, Pesilo, Tim, Hammy